CLOUDBURST (Deutschland-Premiere)

Poster CLOUDBURST, Olympia Dukakis, Brenda Fricker, Ryan Doucette, Thom Fitzgerald

Im September 2012 zeigten wir diesen mit über 36 internationalen Preisen ausgezeichneten Film als Deutschland-Premiere. Im März 2014 lief er ein zweites Mal:

 
CLOUDBURST (DEUTSCHLAND-Premiere)
(USA/CDN 2011, 93 min, Regie: Thom Fitzgerald, OmU, FSK 12)

 
Statt Altersheim lieber Hochzeit in Kanada.

 
Sa 08/09/12, 19:30, Filmforum NRW, Köln
So 16/09/12, 18:30, Schauburg Dortmund
Mo 17/09/12, 19:15, Bambi Düsseldorf
Mi 19/09/12, 20:15, Astra Essen

So 16/03/14, 18:30, Schauburg Dortmund
Mo 17/03/14, 19:15, Bambi Düsseldorf
Mi 19/03/14, 20:15, Astra Essen
Fr 28/03/14, 19:15, Filmforum NRW, Köln

in Düsseldorf in Kooperation mit Komma e.V.

Filmstill CLOUDBURST, Olympia Dukakis und Brenda Fricker lehnen sich aneinander, an Bar in einer Kneipe

Logo Film- und Medienstiftung NRW, orange

Film­- und Medienstiftung NRW unterstützte die lesbische Filmreihe im 2. Halbjahr 2012.

 
"Cloudburst ist eine bewegende und warme Geschichte, gespickt mit ehrlichen, humorvollen Momenten, die einen laut lachen lassen."phenomenelle

 
Die beiden Oscar-Preisträgerinnen Olympia Dukakis ("Moonstruck" neben Cher) und Brenda Fricker ("My Left Foot" neben Daniel Day-Lewis) spielen das drollige, lesbische Paar Stella und Dot. Die blinde Dottie wird von ihrer Enkelin Molly (Kristin Booth) ins Altersheim eingewiesen. Außerdem soll Stella das gemeinsame Haus verlassen. Doch das lässt die kernige Stella nicht mit sich machen. Sie entführt Dottie kurzerhand wieder aus dem Heim. Gemeinsam machen sich die beiden älteren Frauen auf den Weg nach Norden. Denn in Kanada können sie endlich heiraten. Unterwegs gabeln die beiden älteren Frauen noch einen Anhalter mit: den Striptänzer Prentice (Ryan Doucette). Das soll die Polizei verwirren. Bald sieht es so aus, als könnte Prentice sogar ihr Trauzeuge werden...

 
Filmstill CLOUDBURST, Olympia Dukakis und Ryan Doucette am Meer, ein Film von Thom Fitzgerald"Ein herzliche Variante der klassischen Geschichte von Liebenden auf der Flucht. Besprenkelt mit abtrünnigen Hinweisen auf Thelma & Louise ist Cloudburst eine lebens- und herzbejahende Reise."The Toronto Star

 
Der neue Film von Thom Fitzgerald ("The Hanging Garden", "Beefcake") hat für Begeisterung auf weltweiten Filmfestivals gesorgt – aber nicht nur auf schwul-lesbischen, sondern auch auf allgemeinen. CLOUDBURST wurde vielfach als bester Film ausgezeichnet. Mit über 36 Festivalpreisen ist er einer der höchstausgezeichneten schwul-lesbischen Filme jemals. Nicht nur die großartigen Dialoge und die Schauspieler machen riesigen Spaß. Auch die Musik von k.d. lang, Sophie B. Hawkins und Jay Brannan ("Shortbus") begeistert. CLOUDBURST ist ein emotionaler und humorvoller Erfolg.
Es war uns eine Ehre, diesen Film erstmals in Deutschland aufgeführt zu haben. Zu diesem Anlass haben wir eigens deutsche Untertitel erstellt. Nachdem der Film einen deutschen Verleih gefunden hatte, zeigten wir ihn ein zweites Mal.

 
"Die stärksten Momente sind nicht die Lacher, sondern die gefühlvollen Episoden, die Sequenzen, in denen die beiden großen Schauspielerinnen die Farce vergessen und ihre feine Bandbreite zur Geltung bringen dürfen."The Globe and Mail, Toronto

 
Auszeichnungen (Auswahl):
großer Jury-Preis Bester Spielfilm – Atlanta Film Festival Pink PeachFilmstill CLOUDBURST, Olympia Dukakis trinkt ein Bier wie ein Mann, ein Film von Thom Fitzgerald
großer Jury-Preis Bester Spielfilm – Milan MIX Gay and Lesbian Film Festival
Zuschauerpreis Bester Spielfilm & Jurypreise Spielfilm und Darstellerin (Dukakis) – Out On Film, Atlanta
Zuschauerpreis Bester Film & Michael Weir Award für Bestes Originaldrehbuch – Atlantic Film Festival
Zuschauerpreis Bester Film – Frameline, San Francisco
Zuschauerpreis Bester Film – Cinéfest Sudbury International Film Festival
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Athens Greece OutView Film Festival
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Philadelphia QFest
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – St. Louis QFest
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Rainbow Reels Waterloo Film Festival
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – ReelOut Kingston Queer Film + Video Festival
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Southwest Gay and Lesbian Film Festival, Albuquerque
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Barcelona Internation Gay & Lesbian Film Festival
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Perlen Queer Film Festival Hannover
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – OutTakes New Zealand
Zuschauerpreis Bester Spielfilm – Sacramento International Gay and Lesbian Film Festival
Zuschauerpreis Bester kanadischer Film – Edmonton International Film Festival
Zuschauerpreis Bester Frauenfilm – North Carolina Gay & Lesbian Film Festival, DurhamPromo-Foto CLOUDBURST, Olympia Dukakis, Ryan Doucette und Brenda Fricker lachend, ein Film von Thom Fitzgerald
Zuschauerpreis – Mix Copenhagen
Zuschauerpreis – Shout Queer Film Festival, Newcastle, Australien
Zuschauerpreis – Spokane LGBT Film Festival
Best of the Fest – Palm Springs International Film Festival
Bester kanadischer Film – Victoria Film Festival
Bester Spielfilm – Outview Film Festival, Griechenland
Bester Spielfilm – Montreal Image+Nation Film Festival
Bester Spielfilm – CNKY Scene Film Festival, Cincinnati
Beste Nebendarstellerin (Brenda Fricker) – Asheville QFest
Bester Spielfilm & Beste Hauptdarstellerin (Olympia Dukakis) & Beste Regie & Zuschauerpreis Bester Spielfilm – FilmOut San Diego LGBT Film Festival 2012
und weitere...

 
"36 Festivalpreise sprechen eine deutliche Sprache: Thom Fitzgeralds Tragikomödie über zwei kratzbürstige ältere Damen (Olympia Dukakis und Brenda Fricker), die sich nicht ins Altersheim abschieben lassen, sondern einen Umweg in die selbstbestimmte Freiheit nehmen, ist sicherlich der Film der Herzen aus den letzten Queerfilmfestival-Jahrgängen. Soviel [sic] zerknitterter Glamour war selten."Sissy