DAS KUCKUCKSEI – TORCH SONG TRILOGY

Im Mai und Juni 2013 zeigte homochrom im Rahmen vom CSD Düsseldorf und ColognePride diesen großartigen, aber fast verschollenen Klassiker mit Harvey Fierstein, Matthew Broderick und Anne Bancroft von der einzigen aufgefundenen deutschen 35mm-Kopie – eine deutsche DVD gab es erst gar nicht:

DAS KUCKUCKSEI
TORCH SONG TRILOGY

(USA 1988, 120 min, Regie: P. Bogart, dt. Synchro, FSK 16)

 
Leben braucht Mumm und scheiß viel Sinn für Humor.

 
Do 16/05/13, 21:15, Bambi Düsseldorf
Fr 28/06/13, 19:00, Filmforum NRW, Köln

"Ich habe in Filmen niemanden wie Fierstein gesehen, und die Tatsache, dass er ein besonderes Individuum ist, verleiht diesem Stoff Charme und Gewicht..." – 3,5 von 4 Sternen vom verstorbenen Kritikerpapst Roger Ebert


Nach einer kurzen Liebesaffäre 1972 besinnt sich Ed wieder auf seine heterosexuellen Neigungen und verlässt den flamboyanten und sarkastischen "Damenimitatoren" Arnold Beckoff (Harvey Fierstein). Ein Jahr später hat Arnold endlich mehr Glück und findet die Liebe seines Lebens mit dem Model Alan (Matthew Broderick). Auch ein zerstrittenes Landhaus-Wochenende mit Ed und dessen neuen Frau kann Arnolds und Alans Liebe nicht zerreißen. Das schwule Paar adoptiert sogar gemeinsam ein Kind. Doch das Leben hält einen weiteren, unvorhergesehenen Schicksalsschlag für Arnold bereit. Schlecht, dass auch Arnolds Mutter sein Leben nicht gutheißt und darüber mit ihm streitet, statt ihm Rückhalt zu geben.

 
"Hinreißende Verfilmung der am Broadway umjubelten Tragikomödie von Erfolgsautor Harvey Fierstein. ... Die darstellerischen Leistungen des Trios werden dazu beitragen, daß dieser gelungene Film auf Video wie zuvor im Kino langfristig die gebührende Beachtung findet." – schrieb 1989 ein Autor vom Kino.de-Vorgängermedium.


Wer hätte auch damit gerechnet, dass der Verleih Warner den beliebten Film nach der VHS-Veröffentlichung einfach einkellert? So gab es in den letzten zwanzig Jahren nur wenige Gelegenheiten, den Film zu sehen. Doch nachdem eine letzte deutsche 35mm-Kopie wieder aufgetaucht ist, müssen wir euch diese Filmperle einfach zeigen.

 
"...ein flammendes Plädoyer für ein offen schwules Leben, das Recht auf Geschlechtsuneindeutigkeit und Elternschaft." – Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg

 

Trailer nur Englisch, Filmvorführung in Deutsch: