ADDICTED TO FRESNO (Deutschland-Premiere)

Das 5. Filmfest homochrom präsentiert die neue Komödie von Jamie Babbit ("But I'm A Cheerleader") mit Judy Greer, Aubrey Plaza und Natasha Lyonne:

ADDICTED TO FRESNO (Deutschland-Premiere)

(USA 2015, 85 min, Regie: Jamie Babbit, OmU)

 
Eine Leiche muss aus dem Hotel verschwinden.

 
Sa 17/10/15, 17:40, Filmforum NRW, Köln
Sa 24/10/15, 17:40, Schauburg Dortmund

 

Die lesbische Martha (Natasha Lyonne) arbeitet als Putzfrau in einem Hotel im langweiligen Fresno und hat ein Auge auf ihre Personal-Trainerin (Aubrey Plaza) geworfen. Zwar kann sich Martha Besseres im Leben vorstellen, aber schlimmer wird es, als sich ihre Schwester Shannon (Judy Greer) bei ihr einnistet. Shannon ist verurteilte Sexualstraftäterin und kann einen ruhigeren Neuanfang gebrauchen. Die immer hilfsbereite Martha besorgt ihr trotz der Vorstrafe eine Anstellung im Hotel und fortan putzen sie gemeinsam Hotelzimmer. Aber Shannon kann es einfach nicht lassen und nach einem "Sexunfall" während der Arbeit muss auf einmal eine Leiche entsorgt werden. Nur wie?

 
"Babbit schafft es, einen Ton anzuschlagen, der mühelos die Grenzen zwischen unfassbarer Übermütigkeit und unaufdringlichem Pathos überbrückt, um sicherzustellen, dass Fresno während seiner flinken Laufzeit von 85 Minuten fesselt. Dies ist ein Genuss."Culturefix

 
Warum wir euch ADDICTED TO FRESNO im Filmfest zeigen:
Dies ist eine neue abgedrehte Komödie von Jamie Babbit ("But I'm A Cheerleader", "Itty Bitty Titty Committee") und das Drehbuch stammt von ihrer Ehefrau, der Emmy-nominierten Autorin Karey Dornetto ("Portlandia", "Arrested Development"). Sie geben den beiden Dauer-Nebendarstellerinnen Natasha Lyonne ("Orange is the New Black", G.B.F., "American Pie") und Judy Greer ("Jurassic World", "30 über Nacht") die seltene Gelegenheit, sich in Hauptrollen auszutoben. Der Humor ist mal albern, mal absurd, mal derb und politisch unkorrekt und passt gut zu den Filmografien der Beteiligten. Dies ist kein Meisterwerk, aber hoffentlich ein unterhaltsamer Zeitvertreib.

ADDICTED TO FRESNO lief beim SXSW, Frameline, Outfest und dem Edinburgh International Film Festival, dem ältesten ununterbrochen stattfindenden Filmfestival, und war der Eröffnungsfilm des 10. TLVFest.

 
offizielle Homepage
Facebook-Seite

Zählermarke

Trailer im englischen Original; Vorstellungen mit deutschen Untertiteln.