LA MISSION (NRW-Premiere)

Das 1. Filmfest homochrom präsentierte diese Drama von Peter Bratt mit seinem Bruder Benjamin Bratt ("Miss Undercover"):

LA MISSION
(NRW-Premiere, Abschlussfilm)

(USA 2009, 120 min, Regie: Peter Bratt, OmU)

 
Drama über einen homophoben mexikanisch-stämmigen Vater.

 
So 23/10/11, 21:15, Filmforum NRW, Köln
So 30/10/11, 21:00, Schauburg Dortmund


Che lebt im Latino-geprägten Stadtteil Die Mission in San Francisco. Das Hobby des charmanten, doch zornigen Typs ist es, Lowrider-Autos zu restauriert und mit Freunden durch die Straßen zu cruisen. Als der allein erziehende Vater herausfindet, dass sein Sohn Jes schwul ist, schlägt und verstößt er diesen. Zu seinem Unmut setzt sich auch die attraktive, aber nervige neue Nachbarin Lena für Jes ein. Erst als Jes Opfer eines Hassverbrechens wird, setzt sich Che mit der Liebe zu seinem Sohn auseinander.

Von und mit Benjamin Bratt ("Miss Undercover", "Traffic").

Zählermarke