Vorschau

Die schwule Filmreihe läuft jeden Monat in Kinos in Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Köln und Oberhausen.

 
Die lesbische Filmreihe läuft alle zwei Monate (die ungeraden) in Kinos in Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln.

 
Das Filmfest homochrom findet jedes Jahr im Oktober in Köln und Dortmund statt.

 


 

 

Im Januar 2017 zeigt homochrom die Verfilmung der wahren Geschichte von Pornodarsteller Brent Corrigan aka Sean Paul Lockhart (TRUTH) – mit Christian Slater, Alicia Silverstone und James Franco:

 
KING COBRA (NRW-Premiere)
(USA 2016, 92 min, Regie: Justin Kelly, OmU, FSK 18)

 
Sex ist kein Spiel, sondern ein Geschäft.

Dortmund entfällt diesen Monat leider
Mo 09/01/17, 21:00, Bambi Düsseldorf
Mi 11/01/17, 19:00, Galerie Cinema Essen
So 15/01/17, 20:30, Lichtburg Oberhausen
Di 17/01/17, 21:00, Filmpalette Köln ausgebucht
Mi 18/01/17, 21:00, Casablanca Bochum
Zusatztermin: Sa 21/01/17, 22:45, Filmforum NRW, Köln Tickets

 
Trailer und weitere Infos

 


 

 

Im Januar 2017 läuft dieser australische Film über eine Lesbe und eine Hetera, die sich gegenseitig aus der Reserve locken – geschrieben von Hauptdarstellerin Monica Zanetti:

 
SKIN DEEP (NRW-Premiere) + Kurzfilm
(AUS 2015, 68 min, Regie: Jon Leahy, OmU, FSK 12)

 
Finden sie an einem Tag zu sich selbst?

Dortmund entfällt diesen Monat leider
Mo 16/01/17, 19:15, Bambi Düsseldorf
Mi 18/01/17, 20:30, Astra Essen
Sa 21/01/17, 19:15, Filmforum NRW, Köln Tickets

 
Trailer und weitere Infos

 


 

 

Im Januar 2017 läuft nur in Köln diese spanisch-sprachigen Kurzfilmen:

 
LIEB MICH! – LATIN SHORTS (NRW-Premiere)
(5 Kurzfilme aus BR, MX, USA, 2015 & 2016, 90 min, OmU, FSK 16 beantragt)

 
Fünf romantische, erotische und provokante Kurzfilme.

 


 

 

Im Januar 2017 präsentiert homochrom diese Kölner Ko-Produktion. Die Autor-Regisseurin Jules Herrmann sowie Hauptdarsteller Godehard Giese werden zu Gast sein.

 
LIEBMANN (Köln-Premiere) + Gäste
(D 2016, 82 min, Regie: Jules Herrmann, OmU, FSK 6)

 
Kann er vor seiner Vergangenheit fliehen?

 


 

 

Im Februar 2017 zeigen wir den neuen Film von André Téchiné (DIE ZEUGEN, "Wilde Herzen") und Ko-Autorin Céline Sciamma (TOMBOY, "Water Lilies"), der 2016 im Wettbewerb der Berlinale lief:

 
MIT SIEBZEHN (Vorpremiere)
(F 2016, 116 min, Regie: André Téchiné, OmU)

 
Zwei Jugendliche müssen sich zusammenraufen.

So 12/02/17, 18:15, Schauburg Dortmund (etwas früher)
Mo 13/02/17, 21:00, Bambi Düsseldorf
Mi 15/02/17, 18:30, Galerie Cinema Essen (etwas früher)
So 19/02/17, 20:30, Lichtburg Oberhausen
Di 21/02/17, 21:00, Filmpalette Köln
Mi 22/02/17, 21:00, Casablanca Bochum

 
Trailer und weitere Infos