I AM (NRW-Premiere)

Das 1. Filmfest homochrom präsentierte diesen Dokumentarfilm über die Situation von Homosexuellen in Indien – die ideale Ergänzung zu DUNNO Y.

I AM (NRW-Premiere)

(USA/IND 2011, 71 min, Regie: Sonali Gulati, OmU)

 
Dokumentarfilm über (hauptsächlich lesbische) Homosexualität in Indien.

 
So 23/10/11, 13:00, Filmforum NRW, Köln
So 30/10/11, 15:20, Schauburg Dortmund

Die in den USA lebende Gulati reist zurück in ihre Heimat Indien, um den Haushalt ihrer verstorbenen Mutter aufzulösen. Aus dem Bedauern, sich nicht ihrer Mutter gegenüber als lesbisch geoutet zu haben, beginnt Gulati jahrelange Gespräche mit Lesben, Schwulen und deren Eltern. Dabei fängt sie die zwischen ablehnender Tradition und modernem Wandel schwankende Gesellschaft ein.

Zählermarke