IT GETS BETTER (Deutschland-Premiere)

In diesem wunderschönen Episodenfilm der transsexuellen Regisseurin Sukkhapisit im Filmfest homochrom 2012 spielt Penpak Sirikul aus SHE – tHEiR LOVE STORY:

IT GETS BETTER (Deutschland-Premiere)

(Thai 2011, 103 min, Regie: Tanwarin Sukkhapisit, OmU)

 
Drei Herzen auf dem Weg des Schicksals.

 
So 21/10/12, 17:15, Filmforum NRW, Köln
So 28/10/12, 17:15, Schauburg Dortmund

Die transsexuelle Saitarn (Penpak Sirikul) zieht zu ihrem Ruhestand in den wunderschönen Norden Thailands und verliebt sich in den sehr viel jüngeren Automechaniker Fai (Porama Imanothai).
Tonmai (Panupong Waraeaksiri) fliegt von Amerika in seine Heimat, weil er von seinem Vater eine Schwulenbar geerbt hat. Eigentlich will er den Schuppen verkaufen, aber er verliebt sich in den Ladyboy Tonlew (Thailand's-Got-Talent-Teilnehmerin Bell Nuntita).
Din (Pavich Subrungroj) hingegen wird für sein feminines Benehmen in einen Tempel geschickt, um dort Mönch zu werden, und auch er verliebt sich: in seinen Mentor Luang Pee Sang (Kisthachapon Tananara).

Manchmal sind die Dinge nicht, wie sie scheinen, und manchmal lässt Liebe die eng gesteckten Grenzen zwischen Geschlechtern verschwimmen. Mitten im Leben erfahren die drei Liebespaare in diesem mutigen Film, dass "es besser wird", wenn man sich auf seine Gefühle statt auf Normen einlässt.

Zählermarke