VERQUEERE WELTEN 2.0 – Alternative Lebenswege junger Menschen (Uraufführung)

Im Filmfest homochrom 2012 präsentieren wir diese Doku der Rosa Strippe und hatten das Filmteam zu Gast:

VERQUEERE WELTEN 2.0 – ALTERNATIVE LEBENSWEGE JUNGER MENSCHEN
Uraufführung + Gäste

(D 2012, 80 min, Regie: Sebastian Schwarz, deutsches Original, freier Eintritt)
präsentiert von: Slado / CSD Dortmund

 
Welche Erfahrungen machen schwul-lesbische Jugendliche im Ruhrgebiet?

 
Sa 27/10/12, 15:30, Schauburg Dortmund (freier Eintritt)

In diesem Dokumentarfilm erzählen Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Ruhrgebiet von ihrem Leben, ihrem schwul-lesbisch-transsexuellen Coming-Out, Diskriminierung, die sie erlebt haben, aber auch anderen, positiven Erfahrungen aus ihren "Verqueeren Welten".
 
Dieses Filmprojekt stammt vom gemeinnützigen Rosa Strippe e.V., der eine psychosoziale Beratungsstelle sowie Jugendhilfe anbietet.

 
Gäste:
Medienpädagoge, Produzent und Regisseur Sebastian Schwarz,
Produzentin Marta Grabski.

 

hier könnt ihr den Film in voller Länge sehen: