Gäste 2012

Zum 2. Filmfest homochrom werden folgende Gäste anwesend sein:

MARGARET CHO

(USA, CHO DEPENDENT)

Die in den USA geborene Margaret Cho ist die Tochter koreanischer Einwanderer. Die bisexuelle Stand-Up-Comedian steht seit gut 20 Jahren auf der Bühne. Ihr Comedy-Musikalbum „Cho Dependent“ wurde für einen Grammy und sie selbst für ihre männliche Rolle in „30 Rocks“ zum Emmy nominiert. Sie ist bekannt für ihren sexuellen, derben Humor, aber auch dafür, die erste asiatische Amerikanerin mit einer eigenen TV-Show zu sein. Beim Filmfest homochrom 2012 wird sie den ganzen Eröffnungsabend in Köln anwesend sein, insbesondere zur Deutschland-Premiere ihres Konzertfilms CHO DEPENDENT, aber auch zur Eröffnungsparty in der Bar Iron.

 

 

JOE CONTI

(USA, BEARCITY 2: DER ANTRAG)

So einigen dürfte der Amerikaner Joe Conti bereits aus dem ersten Teil von BEARCITY bekannt sein. Eigentlich spielt der Sänger und Tänzer viel Theater, doch für BEARCITY 2, unseren Abschlussfilm, übernahm er wieder die Rolle des jungen Chasers Tyler. Joe wird uns in Köln und in Dortmund mit seiner Gegenwart beehren.

 

 

 

 

KLAUS NIERHOFF

(Köln, JULIAN – JUNGE LIEBE ANDERS)

Der deutsche Schauspieler dürfte nicht nur durch Fernsehrollen (z.B. die Serien „Unter uns“ und „Lindenstraße“) bekannt sein, er spielte auch in Kinofilmen („Comedian Harmonists“ oder SASCHA). Zudem ist er viel in deutschen Theatern zu sehen. Klaus Nierhoff engagiert sich für die Arcus-Stiftung und für die Initiative Schule ohne Homophobie und unterstützte die anyway-Webserie JULIAN, wo er Julians Vater spielt.

 

 

 

Bürgermeisterin ELFI SCHO-ANTWERPES

(Köln, Ehrengast für JULIAN – JUNGE LIEBE ANDERS)

Elfi Scho-Antwerpes gehört seit dem 14. Oktober 2004 dem Rat an und ist seither Bürgermeisterin. Seit dem 26. März 2009 ist sie erste Stellvertreterin des Oberbürgermeisters. Sie ist Kreisvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und seit 1988 im Vorstand der Kölner Aidshilfe e. V. Sie engagiert sich vor allem für Soziales, Kultur und Integration, und wird Ehrengast bei der Uraufführung von JULIAN sein.

 

 

 

Sowie weitere Gäste für das Kurzfilmprogramm „Deutsche Damen“
und das Filmteam der Uraufführung VERQUEERE WELTEN 2.0 – ALTERNATIVE LEBENSWEGE JUNGER MENSCHEN.

 

Zählermarke