EIN DATE FÜR MAD MARY

Film Poster EIN DATE FÜR MAD MARY – A DATE FOR MAD MARY von Darren Thornton mit Seána Kerslake, Carolyn Bracken, Denise McCormack, Charleigh Bailey und Tara Lee

Im September 2018 zeigt die Filmreihe homochrom diese bitter-sensible Dramödie über eine junge Frau, die frisch aus dem Gefängnis entlassen wurde:

 
EIN DATE FÜR MAD MARY
(IRL 2016, 82 min, Regie: Darren Thornton, OmU, FSK 6)

 
Ein Date für die Hochzeit ihrer besten Freundin.

 
Sa 01/09/18, 19:25, Filmforum NRW, Köln*
So 16/09/18, 18:30, Schauburg, Dortmund
Mi 19/09/18, 20:30, Astra, Essen

*Karten ab 17:00 an der Abendkasse erhältlich

Film Still EIN DATE FÜR MAD MARY – A DATE FOR MAD MARY vom irischen Regisseur Darren Thornton mit Seána Kerslake, Carolyn Bracken, Denise McCormack, Charleigh Bailey und Tara Lee

 
"So lustig, mit Makeln behaftet und vulgär wie sein unwiderstehlicher Hauptcharakter ist, macht sich "Ein Date für Mad Mary" absolut zum Affen, und es ist wunderbar." – Branchenblatt Variety

 
Film Still EIN DATE FÜR MAD MARY – A DATE FOR MAD MARY vom irischen Regisseur Darren Thornton mit Carolyn Bracken, Denise McCormack, Charleigh Bailey; Mary (gespielt von Seána Kerslake) geht mit der Hochzeitsfilmerin Jess (gespielt von Tara Lee) eine nächtliche Straße in der Innenstadt entlangMary (Seána Kerslake) saß für sechs Monate im Gefängnis. Weder ihre Mutter Suzanne (Denise McCormack) noch ihre beste Freundin Charlene (Charleigh Bailey) haben sie im Knast besucht. Nun steckt Charlene, die sie seit der dritten Klasse kennt, mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen. Mary ist zwar auch eingeladen, aber ohne Begleitung und Trauzeugin ist jemand anderes. Trotzdem erfindet Mary einen Freund namens John Carter und leiert Charlene eine Begleitung aus den Rippen. Allerdings hat sie gar keinen Freund und womöglich ist Charlene ihre einzige Freundin. Darum gräbt sie einige Leute für ein Date an und beauftragt sogar eine Vermittlungsagentur. Dabei will sie niemanden kennen lernen, obwohl sie einsam ist, denn viele in der irischen Kleinstadt Drogheda nördlich von Dublin grenzen sie aus. Der einzige interessante Mensch, den Mary kennen lernt, ist die Hochzeitsfilmerin Jess (Tara Lee). Sie verschiebt für die Hochzeit sogar einen Auftritt mit ihrer Band und freundet sich mit Mary an.

 
"Fazit: "Ein Date für Mad Mary" ist eine gelungene Mischung aus Coming-of-Age-Film, Sozialdrama und romantischer Komödie voll geerdeter Figuren, überraschender Wendungen, einem offenen Ausgang und zurückhaltendem Humor."spielfilm.de

 
Film Still EIN DATE FÜR MAD MARY – A DATE FOR MAD MARY vom irischen Regisseur Darren Thornton mit Carolyn Bracken, Denise McCormack, Charleigh Bailey, Tara Lee; Mary (gespielt von Seána Kerslake) trägt nicht nur eine rosa Perücke und einen Strohhut, sondern auch eine Sonnenbrille bei NachtEIN DATE FÜR MAD MARY ist trotz des suggestiven Titels keine romantische Komödie. Der tragikomische Humor ist vielmehr subtil. Herzstück des Films ist das Portrait einer einsamen jungen Frau, die sich mit ihrer bissig-bösen Schnauze und einem Aggressionsproblem wenig Freunde macht. Im Fokus steht auch mehr das Erwachsenwerden als die lesbische Romanze, aber genau das macht es umso prägnanter. Grundlage des Films bildet das Eine-Frau-Stück "10 Dates with Mad Mary" von (und mit) Yasmine Akram. Darren Thornton führte bereits 2010 bei der Erstaufführung Regie. Zusammen mit seinem Bruder Colin adaptierte er einige Jahre später und mit einigen Freiheiten das Theaterstück und führte bei der Verfilmung wieder die Regie. Statt Formelhaftigkeit lassen sie dem Film ihre Ecken und Kanten, wodurch der Stoff seine Vielschichtigkeit bewahrt.

 
"kleine, feine Charakterstudie über eine junge Frau, die sich mehr stolpernd als geradlinig durch einen Wendepunkt ihres Lebens manövriert"epd Film

 
Film Still EIN DATE FÜR MAD MARY – A DATE FOR MAD MARY vom irischen Regisseur Darren Thornton mit Carolyn Bracken, Denise McCormack, Charleigh Bailey, Tara Lee; Mary (gespielt von Seána Kerslake) und ihre beste Freundin Charlene (gespielt von Charleigh Bailey) sitzen in einem Brautmoden-GeschäftDie Produzenten Emma Norton, Andrew Lowe und Ed Guiney haben vorher am Oscar-prämierten "Raum" mitgearbeitet sowie im Anschluss an "Disobedience", dem neuen Film von Sebastián Lelio (Oscar-Gewinner EINE FANTASTISCHE FRAU).
Stephen Rennicks hat auch den Soundtrack für VIVA komponiert.
Nebendarstellerin Norma Sheahan spielte außerdem in HANDSOME DEVIL mit.

 
Auszeichnungen:
Bester irischer Film & irischer Durchbruch (Seána Kerslake) – Dublin Film Critics Circle Awards 2016
Bester irischer Spielfilm & bestes neues Talent (Seána Kerslake) – Galway Film Fleadh 2016
Bester Film & beste Nebendarstellerin (Charleigh Bailey) – Irish Film and Television Awards 2017
Ehrung für bestes Schauspiel – Newport Beach Film Festival 2017

 
"eine durch und durch liebenswürdige Arbeit vor, die bei aller Schroffheit unsagbar sensibel ist"kino-zeit.de
 

Trailer

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/wl0kZR2CW94