A PERFECT ENDING

Poster A PERFECT ENDING

Im August 2013 lief nur zum CSD Dortmund der sinnliche dritte Film von Nicole Conn ("Claire of the Moon", "Elena Undone"):

 
A PERFECT ENDING
(USA 2012, 106 min, Regie: Nicole Conn, OmU, FSK 16)

 
Sie braucht noch Unterricht bis zum perfekten Ende...

 
Mi 21/08/13, 20:30, Schauburg Dortmund

Filmstill A PERFECT ENDING, Barbara Niven und Jessica Clark lachend im Bett

 
"Einfühlsamer, handwerklich kompetent gewirkter Independent-Liebes- und Sexfilm von Frauen, mit Frauen, für Frauen. Barbara Niven liefert eine eindrucksvolle Performance."kino.de

 
Die ältere, aber immer noch bildhübsche Rebecca (Barbara Niven) hat als Ehefrau eines erfolgreichen Geschäftsmanns alles, von dem andere nur träumen können: tolle Kinder, eine riesige Villa, exquisite Kleider und allen erdenklichen Luxus. Aber etwas fehlt ihr, das sie noch nie in ihrem Leben hatte: sexuelle Befriedigung. Deswegen schlagen ihre Freundinnen vor, dass sie einen Escort-Service ausprobiert – am besten könne sich sogar eine andere Frau auf ihre Bedürfnisse einlassen. Und dann bringt die dunkle Schönheit Paris (Jessica Clark) Rebecca auf den Geschmack...

 
Autorin, Cutterin und Regisseurin Nicole Conn hat sich bereits mit "Claire of the Moon" (1992) und "Elena Undone" (2010) einen Ruf beim lesbischen Publikum aufgebaut. Ihr dritter Spielfilm A PERFECT ENDING ist leidenschaftlich-romantisch und regt die Sinne an. Ebenfalls spielt Cathy DeBuono (JAN'S COMING OUT, METH HEAD) mit.
Produzentin Marina Rice Bader war mit ihren Filmen ANATOMY OF A LOVE SEEN und RAVEN'S TOUCH im Filmfest homochrom vertreten. An letzterem Film war auch Kameramann Tal Lazar beteiligt. Produktionsdesignerin Malorie Folino, Artdirector Noam Karl sowie die Makeup-Künstlerin Melissa Ferreira haben anschließend bei GIRLTRASH: ALL NIGHT LONG mitgewirkt.

 
"Das Zusammenspiel bildschöner Hauptfiguren, genüsslich ausgekosteter Klischees und einer unangestrengten Balance zwischen Drama, Komödie und sexy Romanze funktioniert." – schreibt Sissy

Zählermarke