IAN HARVIE SUPERHERO (internationale Premiere + Gast)

Nach der Deutschland-Premiere von Margaret Chos Konzertfilm 2012 zeigt das Filmfest homochrom 2013 den äußerst komischen Konzertfilms ihres Protegés Ian Harvie, der in Köln und Dortmund zu Gast sein wird:

IAN HARVIE SUPERHERO
(internationale Premiere) + Gast

(USA 2013, 69 min, Regie: Liam Kyle Sullivan, OmU)

 
Transgeniale Comedy – für alle, die schon immer über Transsexualität lachen wollten, sich aber nicht getraut haben.

 
Fr 18/10/13, 20:30, Filmforum NRW, Köln (+ Gast)
Do 24/10/13, 21:00, Schauburg Dortmund (+ Gast)

Ian Harvie ist wohl der erste transsexuelle Stand-Up-Komödiant. Im Vorprogramm der US-Ikone Margaret Cho (CHO DEPENDENT), die im Dezember 2013 erste Live-Shows in Deutschland gibt, machte sich Ian einen Namen als unerschrockener Unterhalter, dem kein Thema zu heilig ist: ob Brustentfernung und andere Geschlechtsangleichungen, schwule Verwechslungen, seiner Angst vor öffentlichen Toiletten oder dem Prostatakrebs seines Vaters. Dass er aus tiefer Selbsterfahrung spricht, macht seine Show so aufrichtig, menschlich und zum Brüllen komisch. Als Transmann verqueert Ian die traditionelle Macho-Sicht vieler Stand-Up-Künstler in einer bahnbrechenden Weise, die beweist, dass Lachen alle Geschlechtergrenzen überwinden kann. Egal, wer du bist, wen du liebst oder wo du herkommst, bei Ian Harvie wirst du dich gut unterhalten fühlen.

Ian Harvie wird sowohl in Köln und in Dortmund zu Gast sein.

 
Offizielle Filmwebseite

Auszeichnungen:
Special Jury Award – Fort Lauderdale Intl Film Festival 2013

Hier findet ihr den kurzen Trailer.

Zählermarke