Gäste / Guests 2014

Zum 4. Filmfest homochrom waren folgende Gäste anwesend:
The following guests attended the 4th Filmfest homochrom:

HOLLY HINTON

(GB, Schauspielerin, OCCUPYING ED)

Die britische Schauspielerin Holly Hinton hat am Goldsmiths College der University of London das Fach Drama and Theatre Arts studiert. In den letzten Jahren ist sie nicht nur auf der Bühne aufgetreten, z.B. in mehreren Shakespeare-Stücken wie "Der Sturm" oder "Othello", sondern hat auch in mehreren Kurz- und Langfilmen sowie Serien mitgespielt. 2015 wird sie mit "Der Kaufmann von Venedig" von TNT Theatre Britain auf Europatour gehen, wie sie es schon 2009 mit "Gullivers Reisen" getan hat. Holly war in Köln zu Gast.

TIM OLIEHOEK

(NL, Regisseur, QUEEN OF AMSTERDAM)

Der 1979 geborene Niederländer Tim Oliehoek begann sein Studium an den niederländischen Film-und Fernsehakademie im Alter von 18. Zu der Zeit hatte er bereits seinen ersten überlangen Spielfilm fertig gedreht. Seit seinem Abschluss im Jahr 2001 drehte er Kurzfilme, Serien, Werbefilme und mehrere Spielfilme. Sein neuster Film "Wiplala" kommt im November 2014 in die niederländischen Kinos. Tim war in Köln zu Gast.

BENJAMIN CHIMOY

(D, Regisseur & Autor, GABRIEL im Kurzfilmprogramm "Männersehnsucht")

Der in Mexiko geborene Benjamin Chimoy ist schon viel in seinem Leben herumgekommen, ist in Yugoslavien, Peru, Bolivien und Deutschland zur Schule gegangen. Nach linguistischen Studien in Köln hat er an der Kölner Hochschule für Medien (KHM) Regie studiert. GABRIEL ist nach einigen Kurzfilmen seine Abschlussarbeit. Benjamin war in Köln zu Gast.

FÁBIO FREITAS

(PT, Regisseur & Autor, ÉDEN im Kurzfilmprogramm "Männersehnsucht")

Der Portugiese Fábio Freitas hat die weiterführende Kunsthochschule Antonio Arroyo in Lissabon besucht und seit 2006 an über Tausend Folgen von langlaufenden Serien als Script-Supervisor gearbeitet. Seit 2012 dreht er selbst Kurzfilme: bei "Sara" zunächst als Autor und Produzent, bei "Partir" und zuletzt bei ÉDEN als Autor und Regisseur. Fábio war in Köln zu Gast.

FRANK C. MARX

(D, Produzent, DAS PHALLOMETER im Kurzfilmprogramm "Sexy Männer")

Frank Christian Marx wird einigen noch durch seinen deutschen Spielfilm MÄNNER ZUM KNUTSCHEN in Erinnerung sein, bei dem er nicht nur Schauspieler, sondern auch Ko-Autor und Produzent war. Bei DAS PHALLOMETER, der für den begehrten Iris Award nominiert ist, zeichnet er sich als Produzent verantwortlich und in der nahen Zukunft stehen neue Spielfilmproduktionen bei ihm an. Frank war in Köln zu Gast.

MEIKE GOTTSCHALK

(D, Schauspielerin, HAPPY END?!)

Meike Gottschalk machte ihre Schauspieler-Ausbildung an der Hamburger Stage School und spielte Theater in Hamburg, Bochum, Oberhausen und Köln. Zudem wirkte sie in verschiedenen Filmen und Fernsehserien mit, z.B. der ARD-Soap "Verbotene Liebe", aber auch im Kurzfilm THE MERMAIDS mit, für den Sistas Inspiration 2012 den Chromie für besten lesbischen Kurzfilm gewann. HAPPY END?! ist der erste Langfilm der Sistas. Meike war in Köln zu Gast.

KLAUS NIERHOFF

(D, Schauspieler, HAPPY END?!)

Der deutsche Schauspieler dürfte nicht nur durch Fernsehrollen (z.B. die Serien "Unter uns" und "Lindenstraße") bekannt sein, er spielte auch in Kinofilmen ("Comedian Harmonists" oder SASCHA) und der anyway-Webserie JULIAN mit. Zudem ist er viel in deutschen Theatern zu sehen. Klaus Nierhoff engagiert sich für die Arcus-Stiftung und für die Initiative Schule ohne Homophobie. Klaus wird in Köln zu Gast sein.

GINA WENZEL

(D, Regisseurin, ICH MUSS DIR WAS SAGEN) + Protagonisten

Gina Wenzel hat mit dem Wuppertaler Medienprojekt schon verschiedene Kurz- und Dokumentarfilme umgesetzt. Gina war bei den Vorstellungen in Köln und Dortmund anwesend. Nach Dortmund brachte sie auch die beiden Protagonisten Benjamin und Dani von ICH MUSS DIR WAS SAGEN mit.

 

Zählermarke